Verein

Im Verein Karl Schubert Haus finden Menschen mit geistiger Behinderung ein Zuhause, in dem ihnen die Möglichkeit für ein würdevolles Leben in einer auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Struktur und Umgebung gegeben wird.

Hier begegnet man sich mit wertschätzender Akzeptanz, man kann schrittweise lernen nach seinen Fähigkeiten selbstständig zu sein und Sinn in seiner Arbeit finden.

Im gemeinsamen Leben und Arbeiten ist das oberste Ziel die Umsetzung der fünf zentralen Forderungen der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.